„Freimaurer – Vortrag von Herrn Klamroth und anschließender Diskussion“

„Die Freimaurerei, auch Königliche Kunst genannt, versteht sich als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt. Die fünf Grundideale der Freimaurerei sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität. Sie sollen durch die praktische Einübung im Alltag gelebt werden…“ *

Tolstoi stand den Freimaurern recht aufgeschlossen gegenueber und Mozart, Goethe oder auch Lessing waren Freimaurer… Mythen über die Freimaurer werden trotzdem gelebt. Deshalb sind alle interessierten Menschen eingeladen, am 13.06.2014 einen Vortrag von Herrn Klamroth über die Freimaurerei zu hören und anschließende sich rege an einer Diskussion zu beteiligen. Fragen sind ausdrücklich erwünscht.

Wo?: Soziokulturelles Zentrum ZORA e.V.
Gewölbe der Zora

Wann?: 13.06.2014 – 19:00h

Das Gewölbe ist leider nicht barrierefrei, allerdings koennen die Huerden mit tatkraeftiger Hilfe ueberwunden werden.

*http://de.wikipedia.org/wiki/Freimaurerei


SPENDENKONTO:

IBAN DE49 8105 2000 0390 1284 49
SWIFT BIC: NOLADE 21 HRZ
Harzsparkasse