Nach 18 bunten Jahren Jugendarbeit – Fortbestehen der ZORA in Gefahr

Wie im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Harz am 11.12.2008 bekannt wurde, sind bei den Beschlüssen zur Jugendhilfeförderung aufgrund der neuen Förderrichtlinie einige Anträge von Trägern nicht in voller Höhe bewilligt worden. Dazu zählt unter Anderen das Soziokulturelle Zentrum in Halberstadt unter freier Trägerschaft des ZORA e.V..

Somit fehlen für die laufenden Betriebskosten im Jahr 2009 etwa 6000 Euro und für die JugendbildungsreferentInnenstelle mit Leitungsfunktion etwa 9000 Euro. Wenn es nicht gelingt, die fehlenden Mittel auszugleichen, sehen wir als Soziokulturelles Zentrum unsere zukünftige Arbeit massiv gefährdet.

Bereits für das Jahr 2009 ist unsere Planungssicherheit eingeschränkt. Dadurch fehlt uns Zeit zur Organisation und Durchführung unserer vielfältigen Aktivitäten und Angebote wie zB. die Krabbelstube, Siebdruck- und Fahrradselbsthilfewerkstatt, das Improvisations-Theater, den Infoladen, das regelmäßige Cafe International, Workshops, Diskussionsrunden sowie viele weitere kulturelle und umkommerzielle Angebote, die für Jede_n bezahlbar sind.

Im Landkreis Harz ist die ZORA in ihrer Struktur einzigartig, denn das hier gegebene hohe Maß an Eigenverantwortung, Selbstorganisation und Mitgestaltung, das Übernehmen von verantwortungsvollen Aufgaben, das hautnahe Ausprobieren von Vereinsarbeit in demokratischen Strukturen gibt es in dieser Form nicht noch einmal im Landkreis.

Damit wir in der Lage sind, 18 Jahre vielfältige und selbstorganisierte und umkommerzielle Jugendarbeit auch weiterhin möglich zu machen, sind wir auf Spenden und jede andere Art der Unterstützung dringend angewiesen!

Für mehr Informationen stehen wir auch gern persönlich, telefonisch oder per Email bereit!

Mit bunten Grüßen,
Der Vorstand des ZORA e.V.

PS:

Unser Spendenkonto:
Harzsparkasse Halberstadt
Bankleitzahl: 810 520 00
Kontonummer: 390 12 84 49

Natürlich stellen wir auch entsprechende Spendenquittungen aus! ;)


1 Antwort auf “Nach 18 bunten Jahren Jugendarbeit – Fortbestehen der ZORA in Gefahr”


  1. 1 Human Traffic ☭ gegen die deutsche Langeweile Trackback am 27. März 2009 um 11:28 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

SPENDENKONTO:

IBAN DE49 8105 2000 0390 1284 49
SWIFT BIC: NOLADE 21 HRZ
Harzsparkasse